Über J&C's

Mein Bild
Die erste Social Media Bar; ein Web-Experiment aus Hamburg für die Gastronomie & den Endverbraucher! Alles rund um Cocktails, Drinks und die gehobene Barkultur im 21. Jahrhundert. - Est. 2009 -

Samstag, 29. Oktober 2016

J&C's Black Hans, featuring Lucky Hans Gin

J&C's #GINlove 2016
 Spread the love! <3



Heute:
Der J&C's Black Hans, featuring Lucky Hans Gin

"Getreu der traditionellen Verwurzelung des Namens wird Lucky HANS mit Kräutern, Früchten und Beeren hergestellt, die ursprünglich in deutschen Landen wachsen. Unter anderem verwenden wir heimisches Obst wie Äpfel und Birnen und eine ganz besondere Beere: Die Vogelbeere. Vielleicht denkst Du jetzt, die ist doch giftig! Keine Angst, dem ist nicht so. Als Brand ist die Vogelbeere vollkommen ungefährlich und ein wahrer Genuss. In Bayern wird sie deswegen schon seit Jahrhunderten zu einem hochprozentigen Geist veredelt. Das macht nicht nur unseren HANS glücklich, sondern prädestiniert sie ebenfalls zur perfekten Zutat für unseren Bavarian Dry Gin."




Der Lucky Hans wird insgesamt mit den 7 Botanicals Wacholder, Apfel, Birne, Vogelbeere, Schlehe, Grüner Walnuss und Malz destilliert.

Nosing
In der Nase ist der Hans tatsächlich recht präsent mit grüner Walnuss, teilweise übergehend zu Marzipan. Darüber hinaus riechen wir Fichtenzapfen mit Tönen von Harz. In den trockensten Aromen fällt uns etwas Schwarztee auf.

Tasting
Auch auf dem Gaumen ist die grüne, unreife Walnuss spürbar, sanft eingebunden in weiche Töne von Birne, hellen Trauben mit gewissen floralen Noten hin zu Rosenblättern.

...
Diese Eindrücke ließen sich nach nur kurzer Zeit bereits bestens einbinden in einen Cocktail. Abseits dessen können wir den Hans wegen seiner, fast Old Tom-artigen süßen Töne vor allem Pur empfehlen.
Wird er im Gin Tonic genossen sollte ein äußerst trockenes Tonic gewählt werden, das dem Gin genügen Platz lässt und nicht nur die Schlüssel Aromen wie die Walnuss sonst auch die subtilen Noten wie Rosenblätter trägt. Wir empfehlen daher Fever Tree Light oder Aqua Monaco Gold. Auch ein Gin & Soda, mit einigen frischen Kräutern und/oder Früchten wäre eine gute Idee!

Nun aber zum Cocktail!

Black Hans by J&C's

4cl Martini Rosso
3cl Earl Grey Tee
2 BL Karamellsirup 

3 Dash Fee Brother's Walnut Bitter

Auf Eis im Mixing Glas kalt rühren
Auf Eis im vorgekühlten Tumbler / Old Fashioned Glas servieren
Mit Walnuss garnieren

Es bietet sich außerdem an, den Drink mit Walnüssen und dunklen (getrockneten) Früchten zu servieren.



- Bei Fragen zu diesem Thema sind wir selbstverständlich auf sämtlichen Kanälen verfügbar. Auch Tipps oder Anregungen geben wir jederzeit gerne. -
Besucht uns auch auf Facebook:
oooder auf Instagram: https://www.instagram.com/jandcs/

Keine Kommentare:

Kommentar posten