Über J&C's

Mein Bild
Die erste Social Media Bar; ein Web-Experiment aus Hamburg für die Gastronomie & den Endverbraucher! Alles rund um Cocktails, Drinks und die gehobene Barkultur im 21. Jahrhundert. - Est. 2009 -

Samstag, 14. Januar 2017

J&C's "Milky Forest" Cocktail, featuring Black Forêt



Heute:
Der J&C's Milky Forest Cocktail, featuring Black Forêt


"Die jahrhundertealte Tradition der Obstbrand-Destillation in der Schwarzwaldregion
bekommt ein neues Gesicht: BLACK FORÊT. Diese innovative Spirituose vereint regionale
Tradition mit exklusiver Eleganz und feierte Ende 2015 seinen Markteintritt.
BLACK FORÊT ist ein Getreidedestillat mit verschiedenen Fruchtbränden zu einem
Cuvée komponiert, welches in Tonkrügen zur Vollendung reifte."

http://www.blackforet.com/brand.html

Black Forêt, das ist ein extrem milder, angenehmer Cuvée von Fruchtbränden mit vollmundiger, cremiger Konsistenz. Auf Letzteres wollte ich aufbauen. 
Ätherische Öle, natürliche Bindemittel müssen also her. Gleichzeitig wollte ich in Richtung (Ramos) Gin Fizz gehen, Soda stand bereit, Sahne oder Milch war für diese Idee aber nicht meine Wahl, zu langweilig. Ich wollte einen etwas robusteren Charakter schaffen. Und was macht "Milch"ig? Richtig, Öle in Wasser, eine Emulsion eben. Eben diese schmackhaften Öle kommen heute aus der Mandel. 
Abgerundet mit etwas hellem Honig, den ich mit frischer Ananas eingekocht habe, der die Fruchtigkeit des Black Forêt noch einmal unterstützt; das Ganze dann stabilisiert mit etwas Eiweiß ergibt sich ein wirklich sehr vollmundiger Cocktail.
Etwas Soda und Zitrone bringen Frische in den Drink und diesen kleinen Kontrast durch Säure, der in diesem Fall willkommene Störenfried, in diesem in sich sehr schön gebundenem, einheitlichen Drink.

Cheers!

J&C's Milky Forest

6cl Black Forêt

4cl "Toasty" Mandelmilch *1
1BL Ananashonig
2cl Zitrone
1/2 Eiweiß

Shake
Double;Fine strain / Doppelt abseihen
Soda Fill up / Mit Soda auffüllen
(Stir)
1Bl Amaretto - Drop on Top / Ein Tropfen Amaretto auf die Schaumkrone des Drinks

Servieren mit Rührstab im Longdrink / Collins Glas
Garnieren mit Zitronenzeste


*1 
Mandelmilch ist eine der Zutaten die sich viel einfacher selbst herstellen lassen als man vorher dachte, so ging es mir zumindest.
Im Fall der "toasty" Mandelmilch einfach einige blanchierte und getrocknete (!) Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten / "toasten" , dann in einem Mixer möglichst fein mahlen und dann nur noch in etwas Wasser geben und unter täglichem Durchschütteln ca. 1-2 Tage ziehen lassen. Via Tee oder Kaffeefilter alle festen Bestandteile herausfiltern. Ein Großteil der Mandelöle und somit auch der Geschmack bleiben im Wasser zurück, daher auch die "milchige" Farbe, ohne etwas mit echter Milch zu tun zu haben.

Auch mega lecker einfach zum pur trinken, gar im Müsli oder in einem Kuchen!
Viel Spaß beim ausprobieren! 

Ps. So unter Barkeepern: Von hier aus ist auch der Weg zum eigenen Orgeat nicht mehr weit!


#Sponsored
Das Produkt für diesen Beitrag wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt.
Wir freuen uns sehr darüber, uns auf diese Weise regelmäßig mit vielen interessanten Produkten auseinander setzen zu können.
J&C's steht für kreative Beiträge und seine unbeeinflusste, EIGENE & fach-kompetente Meinung bezüglich Produktbewertungen.




Instagram: https://www.instagram.com/jandcs

Keine Kommentare:

Kommentar posten