Über J&C's

Mein Bild
Die erste Social Media Bar; ein Web-Experiment aus Hamburg für die Gastronomie & den Endverbraucher! Alles rund um Cocktails, Drinks und die gehobene Barkultur im 21. Jahrhundert. - Est. 2009 -

Mittwoch, 23. November 2016

Der The new old Tom - a Sangaree Variation, featuring Weisswange Old Tom Gin

J&C's #GINlove 2016
 Spread the love! <3



Heute:
Der The new old Tom - a Sangaree Variation, featuring Weisswange Old Tom Gin

In diesem Cocktail treffen vergangene Zeiten, in Form des Old Tom Stil Gins auf eine wahrscheinlich noch ältere Rezeptur, dem Sangaree.
Der "Blut" (span. sangre) -rote Cocktail mag namensverwandt mit der Sangria sein, diese folgte aber erst, so wie wir sie kennen in de 60er Jahren.
Der heute von uns umgebaute Drink hingegen existiert in seiner größtenteils Vergangenen Kategorie von Drinks seit spätestens 1774. http://imbibemagazine.com/the-history-of-sangaree-cocktails/ )

Zu dieser Zeit, Johann Wolfgang von Goethe schrieb "Die Leiden des jungen Werthers", England reagiert auf die Boston Tea Party und verhängt eine Sperre für den Bostoner Hafen, bereitete man einen Sangaree noch mit Zuckerhut oder Puderzucker zu, heute würde wahrscheinlich Zucker Sirup verwendet werden. Doch die Rezeptur bleibt simpel:

Man nehme etwas Portwein, falls nicht im Haus auch Sherry, Madeira oder gar Bier und Cider, vermische auf Eis mit dem Zucker und serviere mit etwas frisch geriebener Muskatnuss. Manchmal findet sich noch etwas Zitrone im Drink, mal leicht gemuddled, mal nur wegen den ätherischen Ölen der Zeste.

Wir interpretieren das ganze neu, während an dem alt bewährten Rezept nicht falsch ist, wollen wir unserem Blutroten Drink etwas mehr Fruchtigkeit einflößen.
Difford's listet dazu eine schöne Variante mit Gin:

Das reichte uns aber nicht, um die Weisswange gebührend auf roten Samt zu betten entfernen wir uns noch einmal deutlich vom ursprünglichen Rezept, roter Wermut statt Portwein für etwas mehr Tiefe und eine gute (!) Grenadine für mehr Fruchtigkeit, 
wir empfehlen Darbo .


Ist das nun überhaupt noch ein Sangaree, ein Sangre? Wer weiß, auf jeden Fall bleibt ein noch immer simples Rezept "für zwischendurch" erhalten, achja,
und es schmeckt unglaublich gut!


 The new old Tom - a Sangaree Variation, J&C's

5cl Weisswange Old Tom Gin









0,75cl Grenadine 
3cl Martini Rosso 
~1cl Wasser (ersetzbar durch nasses Eis im Shaker) 
Shake 
Servieren in vorgekühlter Sektflöte oder Aperitif- Fancyglas 
Garnieren mit frisch geriebener Muskatnuss


- Bei Fragen zu diesem Thema sind wir selbstverständlich auf sämtlichen Kanälen verfügbar. Auch Tipps oder Anregungen geben wir jederzeit gerne. -
Besucht uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/JandCsDrinks/
oooder auf Instagram: https://www.instagram.com/jandcs/

Keine Kommentare:

Kommentar posten