Über J&C's

Mein Bild
Die erste Social Media Bar; ein Web-Experiment aus Hamburg für die Gastronomie & den Endverbraucher! Alles rund um Cocktails, Drinks und die gehobene Barkultur im 21. Jahrhundert. - Est. 2009 -

Samstag, 10. Dezember 2016

J&C's Cocktails, featuring Wayfarer Destination:Provence Dry Gin


J&C's #GINlove 2016
Spread the love! <3



Heute:
Gleich ZWEI J&C's Cocktails mit dem Wayfarer Destination:Provence Dry Gin

Wie einige bereits wissen war Lavendel in Kombination mit Curry aromatisch gesehen DIE Entdeckung für mich dieses Jahr. Es ist wirklich erstaunlich wie diese beiden Zutaten zusammen arbeiten, teils recht verschieden sind, aber sich trotzdem perfekt ergänzen. Lavendel findet meiner Meinung nach jedenfalls einen ganz deutlichen aromatischen Anbindungspunkt an Curry, im Zweifelsfall baut ein Hauch Fenchel noch die Brücke ins Curry.
Zusammen mit meinen ersten Food-Pairing bzw. Drink Pairing Versuchen arbeite ich immer noch an einem ganz eigenen Cocktail der genau diese Beziehung der zwei Zutaten wiederspiegeln soll, ich bin nah dran!


Da Lavendel auch einen wesentlichen Teil des Destination:Provence von Wayfarer ausmacht konnte ich es nicht lassen, bereits in den halb ausgetrunkenen Gin Tonic ein paar Tröpfchen meiner Curry Essenz zu geben, kann ich an dieser Stelle übrigens sehr empfehlen. Das Resultat ist eine Art Gin Tonic mit Bitters mit asiatischem Gewürz-Flair.


Schnell resultierte aus den fixen Versuchen dann der folgende, köstliche Cocktail:

J&C's Curry Fizz

5cl Wayfarer Destination:Provence Gin
1cl Honigsirup 2:1
2cl Zitronensaft
1/2 Eiweiß
3 Dash Lavendel Essenz *1
2 Dash Curry Essenz
1 Dash Fenchel Essenz

Dry Shake (Shake ohne Eis)
Shake
Double / Fine Strain (doppelt abseihen)

In vorgekühltem Stilglas servieren
Top up mit Soda
Glasrand mit Zitronenzeste einreiben und garnieren

*1 Für die Essenzen jeweils Lavendelblüten, eine gute Curry Mischung und Fenchel(Tee) in stark Alkohol (~70% Vol.) einlegen, mindestens 2 Tage bei Dunkelheit ziehen lassen



Wem das derzeit nicht weihnachtlich genug ist, dem sei mit unserem "The Right Way" geholfen. Auf die Zusammenstellung der Zutaten kam ich tatsächlich eher zufällig, die erkennbare Verwandschaft zu Marzipan ist also eher ungewollt, schmeckt dafür aber umso besser und passt wirklich sehr gut zum Gin. Immerhin wurden bereits die Urtypen von Marzipan im Orient mit Rosenwasser behandelt, das Lavendelaroma gesellt sich hier dazu und geht hier auf engen Kuschelkontakt.

Ich hoffe ich konnte etwas zur weihnachtlichen Einstimmung beitragen, falls nicht, entlasse ich euch nun zumindest besten Gewissens mit diesen beiden Rezepten :p


J&C's The Right Way


6cl Wayfarer Destination:Provence Gin
1,25cl Zitronensaft
1,5cl Mandelmilch (toasted) *1
1cl Sirup de Gomme *2
1,25cl Karamellsirup (hell, Butterkaramell)
1 Dash Rosenwasser

Shake
Double Strain (doppelt abseihen)

Servieren in vorgekühlter Coupette / Martini Glas

3 Dash Orange Bitters On Top
Glasrand mit Zitronenzeste einreiben und garnieren


*1 Ungepellte (ergo ungekochte) Mandeln in einer Pfanne anrösten, fein mahlen und ca. einen tag in Wasser einlegen, im Kühlschrank lagern!

*2 Ein Simple Syrup mit Gummi Arabicum, der Stoff der Kaugummi seine wesentlichen Eigenschaften gibt, einem Cocktail gibt er eine besondere Textur und ersetz teils das üblichere frische Eiweiß




- Bei Fragen zu diesem Thema sind wir selbstverständlich auf sämtlichen Kanälen verfügbar. Auch Tipps oder Anregungen geben wir jederzeit gerne. -
Besucht uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/JandCsDrinks/
oooder auf Instagram: https://www.instagram.com/jandcs/

Keine Kommentare:

Kommentar posten